Gesellschaftsvorstellung

Die Homlok Bau AG wurde im November 2016 zu 100 Prozent in ungarischem Eigentum als geschlossene Aktiengesellschaft gegründet. Ihre Gründungsmitglieder: zwei Brüder; Zsolt Homlok, Betriebsingenieur für Eisenbahnbau, Ingenieur-Betriebswirt, der Generaldirektor der Gesellschaft ist, und Tibor Homlok, Diplomingenieur für Hochbau, Projektmanager für Eisenbahnbau, der als Oberingenieur die Ausführungsarbeiten organisiert und leitet.

Das Hauptprofil der im Komitat Vas registrierten Gesellschaft ist der Eisenbahnbau, außerdem haben sie 2018 auch mit ihrem Geschäftszweig Hochbau gestartet. Das Ziel der Homlok Bau AG besteht darin, umfassende, komplexe Lösungen in allen Segmenten der Bauwirtschaft zu bieten, wobei Leistungen auch in den Bereichen Projektierung und Bauausführung gemäß den westeuropäischen Standards offeriert werden.

Das berechenbare und hohe Niveau der Bauarbeiten wird für die Auftraggeber und Partner dadurch gekennzeichnet, dass die Gesellschaft über entsprechend akkreditierte Zertifikate verfügt. Somit ist das Managementsystem der Gesellschaft nach den Normen ISO 9001:2015, ISO 14001:2015 und MSZ 28001:2008 (MSZ = Ungarische Norm) durch das Erste Ungarische Zertifizierung AG für die Tätigkeit in der Bauwirtschaft  zertifiziert.

 

Merkblatt Datenmanagement

      © 2019-2020 | Alle Rechte vorbehalten | Homlok Zrt.